Sommerliche Erdbeerseife

Ich hatte mir ja vorgenommen bei meinen Obstseifen frische Zutaten zu verseifen, aber nachdem ich die Pfirsichseife nur mit Mühe retten konnte und eine Aprikosenseife völlig in die Hose ging, bin ich dieses Mal auf Nummer sicher gegangen.

Bei der Erdbeerseife habe ich statt Erdbeerpüree, getrocknete Erdbeere in Pulverform in den Seifenleim gegeben. Ob das überhaupt Auswirkungen auf die Eigenschaften der Seife hat oder nur die Farbe verändert. – Ich weiß es nicht…

Falls jemand Tipps hat, wie man Püree am besten im Leim verarbeitet (Menge, Konsistenz, welche Öl-Kombi sich eignet), schreibt mir gerne einen Kommentar!

Auch diese Seife ist nicht wirklich so geworden, wie ich sie mir vorgestellt habe. Ich habe Mohnsamen verarbeitet und die haben leider unschöne braune Flecken auf der Seife gemacht. Falls jemand weiß warum, bitte schreibt mir! Ich sehe immer Seifen, die wunderschön mit Mohnsamen verziert sind… Meine Vermutung ist, dass ich sie zu früh in den Leim gegeben habe (gleich nachdem er angedickt ist)?

Wie auch immer, falls ihr das Rezept ausprobieren wollt, rate ich euch die Mohnsamen einfach wegzulassen! Aber vielleicht wisst ihr ja auch, wie man es besser anstellt.

Verseift habe ich:

1) 20 g Sheabutter

2) 100 g Palmöl

3) 80 g Kokosöl

4) 100 g Rapsöl

5) 100 g Sonnenblumenöl

das ganze bei 8% Überfettung

In den Seifenleim habe ich:

6) 3 TL Erdbeerpulver

7) 3 TL Mohnsamen

gegeben.

Beduftet habe ich mit “Sugared Strawberry” von Fragrancy – riecht nach Erdbeerkaugummi 🙂

Farbe: Das Erdbeerpulver hat schon ein wenig rosa Leim gegeben. Ich habe aber noch mit Mica pink nachgeholfen. Ich habe diese Form benutzt.

Ich werde ab sofort nur noch ab und zu auf die einzelnen Zubereitungsschritte eingehen. Wer schon Seifen gesiedet hat, weiß ja, wie es geht. Und wer nicht, kann sich meine älteren Posts zum Thema anschauen, da beschreibe ich ausführlich, wie es funktioniert!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.