Aloe Vera Seife

Diese Seife ist ziemlich spontan entstanden, da wir unsere riesige Aloe Vera Pflanze umtopfen mussten und ich dabei eine Menge Gel ernten konnte.

Es ist die erste Seife, die ziemlich genau so geworden ist, wie ich sie mir vorgestellt habe. Vor allem die Farbe! Das helle grün in Kombination mit dem Himalayasalz gefällt mir sehr gut. 🙂

Verseift habe ich:

35,25 % Kokosöl

30 % Reiskeimöl

14,75 % Margarine

12,5%  Sojaöl

5% Jojobaöl

2,5 % Rizinusöl

6 % Überfettung

GFM: 400 g / insgesamt 134 g Aloe Vera Gel püriert, mit 100 g habe ich die Lauge angerührt, 34 g habe ich direkt zum Leim gegeben. Himalayasalz kam nur in die Form. Gefärbt ist die Seife mit etwas grünem Mica, beduftet mit Lemon Verbena von Manske. Ich habe diese Form benutzt. Der Leim kam für circa eine Stunde bei etwas weniger als 50 Grad in den Ofen.

____

Hinweis: Wenn ihr noch nie Seife gesiedet habt, informiert euch vorher über das Verfahren und trefft bitte alle dafür nötigen Sicherheitsvorkehrungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.